Täter identifizieren und Beweise sichern

Hardware und Software werden immer häufiger zu Werkzeugen von Straftätern. Ob Phreaking, Hacking, Cracking, DNS-Hijacking, Harvesting, Link-Spoofing, Phishing oder Spying – zunehmend erfolgen Angriffe auf Firmen oder Privatpersonen auf digitalem Wege. Wo sich Verdachtsmomente für eine mögliche Straftat identifizieren lassen, sorgen wir für eine Sicherstellung von Datenträgern und eine Nachverfolgung digitaler Spuren bis zurück zum Ausgangspunkt.

Wir generieren für Behörden, Firmen oder auch Privatleute Beweise, wer wann und wie die IT für Industriespionage, Erpressung, Betrug oder anderes missbraucht hat. Dank dieser kann die Exekutive in der Regel schnell zugreifen. Abschließend dienen unsere Analyseergebnisse als Beweis vor Gericht.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen in der Täteridentifikation und Beweissicherung bei der Verfolgung strafbarer EDV-Manipulationen oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.